972628

Nisus Writer Pro ist fertig

05.07.2007 | 12:45 Uhr |

Nisus Writer Pro basiert auf der Express-Version der Textverarbeitung, bietet aber deutlich mehr Funktionen.

Nisus Writer Pro
Vergrößern Nisus Writer Pro

Die bewährte Textverarbeitung Nisus Writer liegt jetzt final in der Pro-Version vor und bietet professionelle Features wie die Erstellung von Inhaltsverzeichnissen, Bookmarks, Querverweise, Zeilennummerierung und Indexierung, Wörterverzeichnisse (Glossare), Textfluss um Bilder und eine verbesserte Suchen-und-Ersetzen-Funktion, Formatierungskontrolle sowie eine Makrosprache für die Automatisierung von Aktionen. Nisus Writer Pro speichert im verbreiteten RTF-Format. Außerdem soll es Word-, WordPerfect- und Abiword-Dokumente lesen können. Nisus Writer Pro läuft als Universal Binary ab Mac-OS X 10.3.9, für die volle Funktionalität ist Mac-OS X 10.4 erforderlich. Die Textverarbeitung kostet als Download-Version 79 US-Dollar, das Update von der Express-Ausgabe schlägt mit 45 US-Dollar zu Buche. Auch eine Familienlizenz für drei Mitglieder ist erhältlich, für diese sind 99 US-Dollar zu zahlen. Wer die Textverarbeitung zunächst für 15 Tage testen möchte, kann sich eine Demoversion von der Homepage des Anbieters herunter laden.

Info: Nisus Writer Pro

0 Kommentare zu diesem Artikel
972628