2029501

Noch 33 Prozent der iOS-Geräte laufen mit iOS 7

11.12.2014 | 09:09 Uhr |

Die Verbreitung von iOS 8 nimmt immer weiter zu und ist nun bei 63 Prozent angelangt. Auf 33 Prozent der iOS-Geräte ist allerdings noch immer iOS 7 installiert.

Teilweise liegt das sicherlich auch daran, dass für iOS 8 viel Speicherplatz auf dem Gerät benötigt wird, was für viele Anwender nicht immer einfach ist. Weitere vier Prozent der iOS-Nutzer haben kein iOS 8 oder 7, sondern eine noch ältere Version. Oft ist das der Fall, wenn die neuere Betriebssystem-Version fürs iPad, iPhone oder den iPod Touch gar nicht unterstützt wird, weil das Gerät schon etwas älter ist.

Die Verbreitung von iOS 8 mit 63 Prozent aller Geräte wurde am 8. Dezember 2014 über die Zugriffe im App Store gemessen. Übrigens: Wenn auch Sie wegen des Platzproblems vielleicht noch iOS 7 installiert haben, können Sie das Update mit einem Kabel via iTunes aufspielen und benötigen dann deutlich weniger Speicher auf dem iOS-Gerät.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2029501