966462

Noch einmal Gold: Apple sichert sich vier red dot-Auszeichnungen

19.03.2007 | 14:20 Uhr |

Ein weiteres Mal wird Apple für seinen guten Geschmack ausgezeichnet: Nach dem Goldregen bei den iF-Awards gab das Design-Zentrum Nordrhein-Westphalen heute die Preisträger ihres Red Dot Award: Product Design 2007 bekannt. Viermal kann sich der iPod- und Mac-Hersteller aus Cupertino eine Auszeichnung sichern, der iPod Shuffle erhält sogar die Sonderehrung "Best of the Best".

623 Produkte in insgesamt 13 Kategorien werden vom Design-Zentrum dieses Jahr mit dem "Red Dot"ausgezeichnet, 43 weitere erfahren die Ehrung "Red Dot: Best of the Best". Einer dieser Gold-Preise geht in der Kategorie "Medien & Unterhaltungselektronik" an den iPod Shuffle, drei weitere Red-Dot-Auszeichnungen holen sich der iPod, die "Boombox" iPod Hi-Fi sowie das Macbook in der Kategorie Computer. Die Preisverleihung findet am 25. Juni im Essener Aalto-Theater statt. Bereits vergangene Woche konnte Apple Auszeichnungen für gelungenes Design einheimsen: Im Rahmen der Cebit hatte das Internationale Forum Design (iF) seine Awards verliehen, dort konnte sich der Hersteller über zehn Auszeichnungen freuen, gleich sieben davon in Gold.

0 Kommentare zu diesem Artikel
966462