913026

Noch fünf Tage bis zur MacExpo

18.06.2003 | 15:22 Uhr |

Am Montag beginnt in Köln die erste Mac-Messe seit drei Jahren in Deutschland.

Nach dem großen Erfolg in Großbritannien wagen die Macher nun auch in Deutschland ein Event rund um den Mac, bei dem sie rund 10.000 Besucher an den drei Tagen auf den 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erwarten. Neben zahlreichen Ausstellern aus der Szene präsentiert sich auch Macwelt als einer der Medienpartner an einem eigenen Stand. Dabei ist von der Redaktion der Auflagen stärksten Zeitschrift für Mac und Publishing in Europa fast immer ein Redakteur an den drei Messetagen präsent.
Im einzelnen stehen folgende Termine für die Sprechzeiten am Stand mit der Nummer 220:

Montag:
9 - 10 Uhr: Marlene Buschbeck-Idlachemi
10-12 Uhr: Christian Möller
15- 16 Uhr: Walter Mehl
17.30 bis 18.00 Uhr: Walter Mehl

Dienstag:
9 - 14 Uhr :Christian Möller
15 - 18 Uhr: walter Mehl

Mittwoch:
9 - 12 Uhr: Walter Mehl
12 - 16 Uhr: Dirk Steiger, Peter Müller

Fünf Tage vor beginn der Veranstaltung haben uns noch letzte Programmhinweise einiger Aussteller erreicht.

So vermeldet Wacom noch freie Plätze in seiner Masterclass am 25. Juni. Teilnehmer können in dem von dem Kölner Fotografen Tom Hagemayer abgehaltenen Seminar lernen, wie sie ihre digitalen Bilder mit Hilfe eines Grafiktabletts kreativ nachbearbeiten. Die dreistündige Masterclass (10 bis 13 Uhr) am letzten Messetag kostet 70 Euro, Anmeldung ist über die Website des Herstellers   möglich.

Cancom weist nochmals auf die gemeinsam mit Adobe betriebene Apple Solutions-Area hin, in der das Systemhaus täglich von 9.30 Uhr bis 18 Uhr Apples gesamte Produktpalette zeigen will, und Softwarevorführungen von Acrobat 6.0 Professional, Indesign 2.0, Photoshop 7.0 und Illustrator 10 zu sehen sind.

Application Systems Heidelberg zeigt an seinem Stand mit der Nummer 600 als Highlight das neue Zeichenprogramm Expression 3, zudem sollen Gamer auf insgesamt 12 Rechnern die von ASH vertriebenen Spiele ausprobieren können. ASH zeigt an seinem Stand auch Produkte von Unterausstellern wie BizzCross, Maxon und Meilenstein.

Den Flugsimulator Xplane 7 in deutscher Sprache führt Playmax an seinem Stand vor, der Berliner Versandhändler verteilt zudem auf der Messe seinen aktuellen achtseitigen Katalog.

0 Kommentare zu diesem Artikel
913026