950398

Noch mehr Effekte für Cinema 4D

19.04.2006 | 16:51 Uhr |

Modul Mo-Graph erweitert die Möglichkeiten von Cinema 4D.

Maxon hat ein neues Modul für das Animationsprogramm Cinema 4D veröffentlicht. Mit Mo-Graph kann man nach Angaben von Maxon Klone von Objekten ganz einfach erstellen und auf vielfältige Weise kombinieren.

Nutzer von Mo-Graph können die Objektkopien mit so genannten Effektoren automatisiert animieren und sollen so beeindruckende Effekte erzielen. Das Modul beinhaltet ein umfangreiches Archiv vorgefertigter Animationen und 350 MB an Audio-Loops.

Mo-Graph benötigt das aktuelle Cinema 4D R9.6, das Maxon zeitgleich veröffentlicht. Die neue Version von Cinema 4D beinhaltet laut Maxon mehr als 40 Programmverbesserungen und soll Geschwindigkeitssteigerungen zwischen 50 und 150 Prozent in der Editoranzeige ermöglichen. Das Modul Mo-Graph wird ab Mai ausgeliefert und ist für den Mac auch als Universal Binary erhältlich (Verkaufspreis 379 Euro). Zur Produkteinführung bietet Maxon Mo-Graph und Cinema 4D R9.6 als Paket für 999 Euro an.

Info: Maxon

0 Kommentare zu diesem Artikel
950398