873620

Noch reicher: ce Consumer korrigiert Prognosen nach oben

07.09.2000 | 00:00 Uhr |

Der Chiphändler ce Consumer Electronic hat nach
einer Großakquisition in den USA und angesichts des anhaltenden
Halbleiter-Booms seine Prognosen für das laufende Jahr deutlich
erhöht. Der Umsatz solle 2000 von 72,8 Millionen DM auf
mindestens 450 Millionen DM steigen, erklärte Vorstandschef Erich
Lejeune am Donnerstag in München. Das operative Ergebnis solle sich
auf 23 Millionen DM fast verdreifachen.

Bisher erwartete der Konzern für 2000 rund 300 Millionen DM
Umsatz. Die neuen Prognosen seien konservativ berechnet, betonte
Lejeune. Im kommenden Jahr will das am Neuen Markt notierte
Unternehmen die Erlöse dann auf eine Milliarde DM mehr als
verdoppeln. Das Ergebnis soll überproportional zulegen. Die ce
Consumer Electronic AG (München) hatte Anfang August die Übernahme
des deutlich größeren US-Brokers SND angekündigt.

dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
873620