869162

Noch unbestätigt: Silverlight teilweise Open Source?

30.04.2007 | 14:28 Uhr |

Aus dem Umfeld von Microsoft ist durchgesickert, dass Teile des Codes von Silverlight - Microsofts Konkurrenzprodukt zu Adobes Flash - als Open Source veröffentlicht werden sollen.

Aus Microsoft-nahen Kreisen ist zu hören, dass Microsoft Teile seiner Silverlight-Technologie als Open Source veröffentlichen will. Das berichten US-Medien . Branchenbeobachter halten es für möglich, dass Microsoft diese Entscheidung auf der heutigen Mix-Konferenz in Las Vegas offiziell bekannt geben könnte. Rund um die Mix-Konferenz ist außerdem mit der ersten Beta von Silverlight 1.0 zu rechnen . Allerdings gibt es noch keine Informationen dazu, welche Details von Silverlight Open Source werden.

:Ebenfalls noch inoffiziell ist die Roadmap zu Silverlight und zum Expression Studio. Das könnte sich aber bald ändern. Man rechnet allgemein damit, dass Microsoft den Fahrplan für diese Produkte ebenfalls zur Mix 2007 publik machen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
869162