915338

Nokia plant Umstrukturierung in vier Geschäftsfelder

26.09.2003 | 10:01 Uhr |

Der finnische Mobilfunkkonzern Nokia wird seine Geschäftsfelder neu gliedern.

Die neue Struktur bestehe aus vier Segmenten, teilte Nokia am Freitag in Helsinki mit. Die Aufteilung in die Bereiche Nokia Mobile Phones, Nokia Networks, Enterprise Solutions und Multimedia werde am 1. Januar 2004 wirksam.
Die neue Struktur soll Nokia zufolge die Flexibilität des Unternehmens erhöhen. Der Schritt sei eine Fortsetzung der bereits im Frühjahr 2002 erfolgten Umstrukturierung des Mobilfunkgeschäfts. Das neu geschaffene Multimedia-Segment fokussiere sich auf Bilder, Spiele, Musik und andere Inhalte für Handys.

0 Kommentare zu diesem Artikel
915338