932044

Nokia rechnet mit 70 Millionen UMTS-Nutzern Ende 2005

15.02.2005 | 10:10 Uhr |

Die weltweite UMTS-Nutzerzahl wird nach Einschätzung des TK-Ausrüsters Nokia Oyj 2005 deutlich zulegen.

Bis Ende des Jahres würden 70 Millionen Menschen den neuen Mobilfunkstandard nutzen, teilte der größte Handy-Hersteller der Welt am Montag auf dem 3GSM World Congress 2005 in Cannes mit. Im vergangenen Jahr habe die Nutzerzahl noch bei 16 Millionen gelegen.

Die Gesamtzahl der Mobilfunkkunden wird nach Meinung des finnischen Unternehmens in diesem Jahr die Zwei-Milliarden-Schwelle überschreiten. Bis zum Ende der Dekade werde die Nutzerzahl auf drei Milliarden steigen, hieß es.

Außerdem rechnet Nokia mit einem deutlichen Absatzschub von so genannten "Smartphones". Nachdem im vergangenen Jahr 20 Millionen Smartphones verkauft worden seien, werde der Absatz 2005 auf über 50 Millionen wachsen. (dpa/mb)

0 Kommentare zu diesem Artikel
932044