893358

Nokia senkt Umsatzerwartung für 3. Quartal

10.09.2002 | 11:51 Uhr |

Der finnische Telekonzern Nokia hat am Dienstag in Helsinki seine Umsatzprognose für das dritte Quartal von 7,2 bis 7,6 Milliarden Euro auf 7,1 bis 7,4 Milliarden Euro gesenkt. Wie es weiter hieß, werde sich der Proforma-Gewinn (EPS) «im oberen Bereich» der bisher vorhergesagten 0,15 bis 0,17 Euro je Aktie liegen. Die Aktienkurse des mit Abstand erfolgreichsten Handy-Herstellers der Welt sanken nach Bekanntgabe der Umsatz- und Gewinnwarnung um 1,5 Prozentpunkte auf 14 Euro. Nokia-Konzernchef Jorma Ollila erklärte, dass vor allem beim Geschäft mit Mobilfunk-Systemen ein noch zurückhaltrendere Investitionsbereitschaft zu notieren sei als bisher erwartet.dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
893358