971078

Nokia stellt Mac-Software Media Transfer vor

11.06.2007 | 12:54 Uhr |

Der Handyhersteller Nokia baut seine Softwaresammlung für den Mac weiter aus und stellt Media Transfer in einer ersten öffentlichen Betaversion vor.

Die Applikation kümmert sich darum, Fotos, Videos, Musik und anderen Dateien vom Mac auf die Modelle der N-Reihe zu kopieren, vom N70 bis hin zum N95. Vor einigen Wochen hatte der Hersteller für die Modelle E50, E60, E61, E61i, E65, E70, N76, N93i und N95 bereits neue Plug-ins vorgestellt, die sich um die Zusammenarbeit der Mobiltelefone mit Apples Synchronisations-Software iSync kümmern. Vor knapp zwei Wochen hat der Berliner Hersteller Nova Media zudem mit FoneLink eine Lösung auf den Markt gebracht, die sich für 30 Euro unter anderem ebenfalls um den Dateiaustausch kümmert, darüber hinaus aber auch weitere Informationen abgleicht. Die Nokia-Software ist eine kostenlose Universal Binary, sie ist als Download 2,2 Megabyte groß und setzt neben einem unterstützten Handy mindestens Mac OS X 10.4.9 sowie iTunes 7 und iPhoto 6 voraus.

Info: Nokia

0 Kommentare zu diesem Artikel
971078