889426

Norton pflegt nun Mac-OS X

28.01.2002 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Eine Testversion mit einer Laufzeit von 30 Tagen von Norton Utlities 7.0 für Mac-OS X hat Symantec bereitgestellt. Die altbewährte Systempflege für den Mac verfügt in der Betaversion über die Tools Norton Disk Doctor, Filesaver, Uneraser und Scheduler. Auch die Aktualisierung über die Live-Update-Funktion von Symantec ist bereits implementiert. Mit der Testversion lassen wie gewohnt verschiedene Diagnosen, Test-, Backup- und Reparaturvorgänge ausführen. Man sollte hier aber nach Angaben von Symantec Vorsicht walten lassen, da sich die Software noch im Entwicklungsstadium befindet kann es dabei zu Beschädigungen des Systems oder der Daten kommen. Als Systemvoraussetzung gibt der Softwarehersteller mindestens Mac-OS X 10.1, 128 MB RAM und 10 MB freien Festplattenspeicher an. Bevor man Utilities 7.0 von der Internetseite von Symantec herunterladen kann muss man ein Downloadformular bearbeiten. mh

INFO: Symantec

0 Kommentare zu diesem Artikel
889426