1464041

Klemm bringt Notensatzprogramm Finale 2012

15.12.2011 | 07:16 Uhr |

Mit Finale 2012 gibt es eine überarbeitete und verbesserte Version des nach Auskunft des Entwicklers weltweit meistverkauften Notensatzprogramms.

Finale 2012
Vergrößern Finale 2012

Bei Finale 2012 wurden unter anderem die Partiturverwaltung sowie die Handhabung der Instrumente verbessert. Finale bietet gemäß dem Entwickler die Flexibilität und Freiheit, musikalische Ideen professionell und effektiv umzusetzen. Neue Zeichensätze wie Numerics und Finale Copyist Text bereichern das Notenbild. Mit Finale 2012 wird auch Unicode unterstützt. Finales Schritt für Schritt Anleitungen wurden überarbeitet und sollen jetzt noch leichter verständlich sein.

Als Systemvoraussetzungen gibt der Entwickler mindestens Mac-OS X 10.5 an. Auch OS X 10.7 Lion wird unterstützt. Der empfohlene Verkaufspreis liegt inklusive Mehrwertsteuer bei 500 Euro. Eine Bildungsversion gibt es für 250 Euro. Updates auf Finale 2012 sind ab 130 Euro erhältlich.

Info: Klemm Music Technology

0 Kommentare zu diesem Artikel
1464041