968704

Notebook vom Discounter

30.04.2007 | 15:36 Uhr |

Die Discounter verlagern ihren Wettbewerb jetzt auch auf den Computerbereich. Fast zeitgleich mit Aldi bieten Lidl und Plus ebenfalls Notebook-Geräte an.

Hyrican Notebook von Plus
Vergrößern Hyrican Notebook von Plus
© Plus

Lidl bietet – je nach Wohnregion – zwei verschiedene Notebooks an. Das Notebook Targa Traveller 1577 X2 verfügt über den AMD-Prozessor Turion 64 X2 TL 52 sowie der Grafikkarte Nvidia Geforce Go 7700 mit 256 MB GDDR-3-Speicher.

15,4 und 17 Zoll von Lidl

Das Display ist 15,4 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Das Notebook ist mit 1 GB RAM sowie einem Double Layer DVD-Brenner ausgestattet, die Festplatte hat eine Kapazität von 160 GB. Es kommuniziert via Gigabit-LAN, WLAN oder Bluetooth 2.0. Zusätzlich gibt es einen 9-in-2-Kartenleser, aufgespielt ist das Microsoft-Betriebssystem Vista. Zum Lieferumfang gehören unter anderem eine Fernbedienung, ein Radio- und TV-Empfänger sowie ein Headset.

Als zweites Modell offeriert Lidl das 17-Zoll große Notebook Targa Traveller 1720 ML42 mit dem Prozessor 64 ML 42. Als Grafiklösung kommt hier eine Ati Radeon Express 200 zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher ist 1 GB RAM groß, ein Double Layer DVD-Brenner ist genauso verbaut wie Module für Gigabit LAN, WLAN und Bluetooth. Die Festplatte ist mit 120 GB Kapazität etwas kleiner als beim ersten Modell, gleichzeitig ist nur ein 5-in-1-Kartenleser integriert. Fernbedienung und Radio-TV-Empfänger sind beim 17-Zoll-Modell nicht enthalten. Inklusive aufgespieltem Windows Vista kostet das Notebook 999 Euro. Das Modell Traveller 1577 X2 kostet 1.199 Euro.

Welches Modell am Wohnort erhältlich ist, erfährt man nach Eingabe der Postleitzahl auf der Lidl-Webseite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
968704