1044409

Hitachi zeigt ultradünne 500-GB-Festplatte für Laptops

21.12.2010 | 07:29 Uhr |

Das im Oktober gezeigte Macbook Air zeige die Zukunft der Laptops auf, meinte seinerzeit Apple-CEO Steve Jobs. Den dünnen Formfaktor erreicht das MAcbook Air unter Verzicht auf ein optisches Laufwerk und Einsatz von SSD statt Festplatte.

Hitachi Travelstar Z5K500
Vergrößern Hitachi Travelstar Z5K500

Dass derart dünne Notebooks sich aber auch mit magnetischen Festplatten produzieren lassen, will Hitachi mit der 2,5-Zoll-Festplatte Travelstar Z5K500 zeigen, die gerade einmal sieben Millimeter dick ist. Auf Hitachis Advancend Format basieren, bringt es die Festplatte auf eine Speicherdichte von 636 Gbit pro Quadratinch, etwa 20 Prozent mehr als konkurrierende Festplatten. Möglich macht dies die Vergrößerung der Sektoren der FEtplatte von den üblichen 512 Bytes auf 4 Kilobyte. Hitachi will die Travelstar Z5K500 in Kapazitäten von 250 GB, 320 GB und 500 GB anbieten, Preise nennt der Hersteller bisher nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044409