978489

Notenblätter am Mac gestalten

09.10.2007 | 11:27 Uhr |

Makemusic hat ein Update seiner Notationssoftware Finale Printmusic veröffentlicht. Mit der Software erstellen Musiker Notenblätter am Rechner.

© Makemusic

Finale Printmusic 2008 verfügt nach Angaben des Entwicklers über einen verbesserten Mixer, um die einzelnen Instrumente anzusteuern. Notenblätter werden mit höherer Genauigkeit eingescannt, zudem lassen sich bei Bedarf Grafiken importieren. Fertig erstellte Notenblätter exportiert man ebenfalls als TIFF-Dateien, um sie in einem Textverarbeitungs- oder Layoutprogramm zu verwenden.

Noten bearbeitet man mit einem neuen Auswahlwerkzeug, passende Funktionen soll man über ein Kontext-Menü aufrufen können. Das Layout der Notenblätter passt man in der aktuellen Version von Printmusic mit Hilfe von Dokument-Stilen an. Makemusic vertreibt Finale Printmusic 2008 als Universal Binary zu einem Preis von rund 100 US-Dollar, ein Update ist für 30 Dollar erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
978489