1075300

Evernote vermeldet 10 Millionen Nutzer

07.06.2011 | 12:50 Uhr |

Die Evernote Corporation, nach eigener Auskunft der Dienst, der Anwendern dabei hilft, sich alles zu merken, hat bekannt gegeben, dass sich der zehnmillionste Nutzer für seine kostenlose Anwendung registriert hat.

Evernote Livescribe
Vergrößern Evernote Livescribe

Evernote will eine weltweite Plattform für das menschliche Gedächtnis schaffen, indem es alltägliche elektronische Geräte in Gedächtnisstützen verwandelt - unabhängig vom Betriebssystem. So gibt es auch Apps und Programme für den Mac, fürs iPhone und iPad, um den Dienst zu nutzen. Der zehnmillionste Nutzer ist laut Phil Libin, CEO von Evernote, ein herausragender Meilenstein für Evernote. "Das Wachstum von Evernote beruht auf den vielen Menschen, die ihren Freunden von uns erzählt haben. Diese Mundpropaganda hat dazu geführt, dass wir seit Januar um 4 Millionen Nutzer gewachsen sind", sagte Libin und fügte hinzu: "Evernote hat in den letzten drei Jahren viel erreicht. Zusammen mit unserer Community von fast 5000 Fremdentwicklern bauen wir die erste weltweite Plattform für menschliche Erinnerungen auf." Laut Evernote nutzen 75 Prozent seiner registrierten Anwender zwei verschiedene Plattformen oder mehr, um Informationen zusichern und auszutauschen. Neben dem kostenlosen Angebot gibt es auch einen kostenpflichtigen Service mit mehr Speicherplatz und speziellen Premium-Funktionen.

Info: Evernote

0 Kommentare zu diesem Artikel
1075300