1044125

Evernote für Mac: Finale Version 2.0 veröffentlicht

17.12.2010 | 11:13 Uhr |

Evernote, der Dienst, der Anwendern dabei helfen will, sich alles zu merken, hat die finale Version von Evernote 2.0 für Mac bekanntgegeben. Die neue Version bietet vor allem zwei wichtige Hauptfeatures: die Sharing- und die Stapelfunktion.

Evernote 2.0
Vergrößern Evernote 2.0

Mit der neuen Sharing-Funktion können Mac-Nutzer erstmals ihre Notizbücher untereinander über ihren Evernote Mac-Client teilen. Mit der Stapelfunktion lassen sich Notizbücher zu praktischen thematischen Stapeln sortieren. Außerdem gibt es Verbesserungen im linken Bedienfeld und einen neuen Attachment-Button in der Notiz-Toolbar. Mit der Free-Edition können gemeinsame Notizbücher von anderen Nutzern nur gelesen werden. Evernote Premium-Nutzer können optional bestimmen, ob andere Nutzer gemeinsame Notizbücher zusätzlich bearbeiten dürfen. Auch die Bearbeitung der Notizen erfolgt direkt in der Mac-Version. Das Premium-Feature Notiz-Historie funktioniert ebenfalls für gemeinsame Notizen. Über das kürzlich eingeführte Konto-Sponsoring ist es Unternehmen oder Organisationen möglich, sämtliche Premium-Features für Gruppen nutzbar zu machen bei einfacher Rechnungsabwicklung. Informationen zu den Kostenmodellen finden sic hier . Nach wie vor gibt es die Grundfunktionen von Evernote 2.0 kostenlos. Evernote für den Mac setzt mindestens Mac-OS X 10.5 voraus. Ferner sind Versionen für Apples iOS-Geräte wie das iPhone erhältlich.

Info: Evernote

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044125