1833634

Notizzettel: Post-it und Evernote kooperieren

30.09.2013 | 09:50 Uhr |

Bisher sieht die Verbindung zwischen klassischem Post-it und Mac so aus, dass die gelben Zettel an den Rechner geklebt werden. Das muss smarter gehen, finden 3M und der Notizen-Webdienst Evernote

Ab sofort ermöglicht das neue Post-it-Notiz-Feature der Evernote -Kamerafunktion in iOS 7 die automatische Umwandlung einer Post-it-Haftnotiz in eine digitale Notiz mit präziser Handschriftenerkennung, beschreiben die Entwickler das neue Verfahren. Dadurch sollen sich Post-it Notizen über mehrere Geräte und Plattformen hinweg speichern, teilen und abrufen lassen. Die vom realen Vorbild digital aufgenommenen Post-it-Notizen werden als Evernote-Bildnotiz gespeichert.

Anschließend lassen sie sich automatisch in vier vorgegebenen Farbe organisieren, ändern oder mit einem Fälligkeitsdatum versehen. So sind laut Entwickler To-do-Listen, Erinnerungen, Skizzen oder spontane Einfälle als digitale Post-its mit Evernote durchsuchbar. Ab Oktober hat 3M zunächst in den USA, später auch für Europa speziell für diese Kooperation entwickelte Post-it-Produkte angekündigt, denen ein kostenloses 30-Tage-Abonnement von Evernote Premium beiliegt. Um die Kooperation besser zu vermarkten, sollen von  Evernote mitentworfene Post-it-Schreibtischspender in den Handel kommen.

Info: 3M Post-it

0 Kommentare zu diesem Artikel
1833634