928344

Novell bringt Desktop-Linux

08.11.2004 | 12:54 Uhr |

Novell, neuer Eigner der Nürnberger Softwareschmiede Suse, bringt auf Basis der Linux-Distribution Suse-Linux ein Desktop-Linux für Unternehmen heraus.

Novell Linux Desktop 9 enthält eine spezielle Version der Office-Suite Open Office, den Browser Firefox und den Groupware-Client Novell Evolution 2, der Funktionen von Kalender, ToDo-Liste und E-Mail-Programm in sich vereint. Novell Linux Desktop kostet 50 Dollar inklusive Support und Updates für ein Jahr.

Info: Novell

0 Kommentare zu diesem Artikel
928344