2161018

Nuance: Dragon 5 für den Mac schneller und genauer

04.12.2015 | 13:03 Uhr |

Vom Spracherkennungsspezialisten Nuance kommt die neue Version der Diktiersoftware Dragon, die nahtlos mit der der neuen Nuance-Mobil-App "Dragon Anywhere“ zusammenarbeiten soll.

Die neueste Version der Spracherkennungssoftware Dragon 5 für den Mac soll bekannte Funktionen wie das Diktieren und Steuern des Macs bieten und dabei  gleich nach der Installation um bis zu 15 Prozent genauer und auch insgesamt schneller sein als zuvor. Dazu können laut Entwickler spezifische Fachtermini vordefiniert, häufig verwendete Textblöcke per Sprachbefehl eingefügt oder Routineaufgaben beim Erstellen von Dokumenten, Arbeitsblättern, E-Mails sowie beim Ausfüllen von Formularen mit einem Diktierkürzel erledigt werden.

Dragon für Mac arbeitet außerdem nahtlos mit der neuen Nuance-Mobil-App "Dragon Anywhere“ zusammen, die ab Mitte Dezember verfügbar sein soll. Mit der cloud-basierten Diktier-App können Anwender ihre Desktop-Diktate sowie Fachvokabular und gespeicherte Textpassagen (Auto-Text) mit ihren mobilen Endgeräten synchronisieren, stellt Nuance in Aussicht. So soll Dragon 5 für Mac zu einer umfassenden, produktiven Sprachlösung für ein effizienteres Arbeiten werden und im Büro, zu Hause und unterwegs verfügbar sein. Die neue Version sei auf den aktuellen Entwicklungsstand der Spracherkennung optimiert und komme mit mehr Sprachakzenten klar. Mittels der verbesserten Unterstützung aller eingebauter Mikrofone in Macbook, Macbook Air, Macbook Pro und iMac können Anwender Sprachbefehle direkt, ohne zusätzliches Headset, in ihren Mac diktieren und so noch flexibler arbeiten. Ob und in welchem Umfang diese Versprechen zutreffen, werden wir selbstverständlich für Sie testen.

Während Dragon Anywhere als Abonnement ab Mitte Dezember im Online-Shop von Nuance mit verschiedenen Optionen wie der kostenfreien Testwoche bis hin zu diversen Abo-Preismodellen erhältlich sein soll, ist mit Dragon für Mac 5 ab Ende Dezember als Boxprodukt oder Download im Online-Shop von Nuance zu rechnen. Der Preis ist gewohnt hoch und liegt bei 199 Euro. Zudem ist ein Upgrade von Dragon Dictate 4.0 auf Dragon für Mac 5 für 99 Euro erhältlich. Vorausgesetzt wird mindestens ein Mac mit Intel Core 2 Duo 2,4 GHz-Prozessor und OS X 10.9, auch die neueste Apple-Betriebssystemversion El Capitan findet Unterstützung. Obwohl sich Dragon 5 für Mac bereits auf der Website des Anbieters bestellen lässt, ist es erst ab dem 21. Dezember lieferbereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2161018