896128

Nützliche Updates von Apple und Konsorten

21.03.2003 | 10:55 Uhr |

Auch diesen Freitag geben wir einen Überblick über wichtige Softwareaktualisierungen.

Cinema 4D R8.1
Das Update für das 3D-Programm von Maxon verbessert die Unterstützung für Open GL und bietet überarbeitete Algorithmen für das Shading. Maxon hat außerdem 20 neue Xpresso-Nodes hinzugefügt, die es unter anderem erlauben, Animationen nach einem Musikrhytmus ablaufen zu lassen. Das Render-Modul unterstützt jetzt das HDRI-Bildformat (High Dynamic Range Radiance Images), es gibt drei neue Funktionen bei den Partikel-Effekten und das Dynamik-Modul wurde vollständig in die Programmoberfläche integriert. th
Info: Maxon

Devideon x.2.1


Dieses Update für das DVD-Authoring-Programm von Formac verbessert die Synchronisation von Bild und Ton. Hand angelegt hat Formac auch beim Encoder sowie dem Programm Kontextmenüs spendiert. th
Info: Formac

Suitcase 10.2.1


Die neue Version der Schriftenverwaltung bietet Administratoren die Möglichkeit, bei den Suitcase-Server-Clients die Möglichkeit zu deaktivieren, lokal Schriften in Suitcase zu laden. Auerdem muss auf Rechnern mit meheren benutzern die Seriennummer von Suitcase nur noch einmal eingegeben werden.
Update-Empfehlung Nur für Anwender sinnvoll, die mit Suitcase Server oder mit meheren Benutzern auf einem Rechner arbeiten. th
Info: Extensis

Java 1.4.1 für Mac-OS X


Version 1.4.1 von Java für Mac-OS X zeichnet sich nicht nur durch die neuen Java-Klassen mit verbesserter Geschwindigkeit und Stabilität aus, sondern ist laut Angaben von Apple mehr mit den Zentralfunktionen des Betriebssystems und dem java-Entwiclungswerkzeug für Mac-OS X verzahnt als die Vorgängerversion 1.3.1. Dadurch lassen sich Java-Programme nun beispielsweise auch per Applescript steuern. Um die Kompatibilität älterer Anwendungen, die mit Java 1.3.1 arbeiten zugewährleisten, löscht das Update die Vorgängerversion von Java nicht vom Rechner.
Update-Empfehlung: Die Installation ist empfehlenswert, da dadurch auch der Zugriff auf Web-Seiten mit Java-Anwendungen verbessert wird. th
Info: Apple Knowledge-Base Dokument 120197

iPod Software 1.2.6


Mit der iPod-Software in Version 1.2.6 verspricht Apple ein besseres Batterie-Management für seinen MP3-Player.
Apple will mit der Neufassung der Treibersoftware ein Problem behoben haben, von dem viele Anwender berichteten. Demnach habe es den Anschein, als würde sich die Laufzeit einer Batterieladung mit der Zeit verringern. Eine reduzierte Spannung, die den iPod noch betreiben könnte, hätte die Software bislang als Anzeichen einer leeren Batterie interpretiert. pm
Info: Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
896128