2092293

Nutzer beklagen Probleme bei iMessage

23.06.2015 | 11:02 Uhr |

Hin und wieder verschluckt sich ein iCloud-Dienst bei Apple. Diesmal hat iMessage oder Nachrichten erwischt.

Vor wenigen Stunden haben sich die Problemmeldungen bei Twitter und vereinzelt in den Apple-Disskussionsforen gehäuft. Mehrere Nutzer haben beklagt, das Versenden und Empfangen der Nachrichten ( iMessages ) funktioniere nicht. Das Problem ist um rund 6 Uhr MEZ aufgetreten und hat wohl so viele Nutzer betroffen, dass das Wort #iMessage kurzfristig in die Twitter-Trends (in den USA) schaffte.

Auf Apples Übersichtsseite " Systemstatus " sind momentan noch keine Probleme verzeichnet, erfahrungsgemäß dauert es ein paar Stunden, bis Apple auch auf dieser Seite die Ausfälle bei den einzelnen iCloud-Diensten verzeichnet. Momentan scheint das Problem behoben worden. Die Test-Nachrichten der Redaktion wurden per iMessage problemlos verschickt und zugestellt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2092293