1235074

iPhone als Ziffernblock mit Num Pad 1.0

12.12.2011 | 12:05 Uhr |

Nutzt per WLAN verbundenes iPhone als Nummernblock für den Mac.

Bei Apples neuen drahtlosen Tastaturen muss man auf einen Ziffernblock verzichten, was bei Eingabe von vielen Zahlen stört. Mit Num Pad kann man sein iPhone oder gar iPad als Ziffernblock nutzen. Nach Installation einer kostenlosen App auf dem Mac und einer 2,39 Euro teuren iOS-App auf dem iPad kann man iOS-Gerät und Mac verbinden. Auf dem Mobilgerät sieht man eine Zifferntastatur, deren Eingaben sofort übernommen werden. Über die Voreinstellungen kann man zwischen Taschenrechner- und Telefon-Layout wechseln - diese unterscheiden sich in der Reihenfolge der Ziffern. Auch die Enter-Taste kann alternativ mit der Lösch-Funktion belegt werden. In der Praxis funktioniert die Eingabe befriedigend, kann uns aber nicht völlig überzeugen. Für Blindtippen fehlt uns das Feedbackgefühl einer echten Tastatur und die iPad-Version wirkt recht klobig.

Systemanforderungen OS X 10.6, App Store Hersteller Mediaware Preis € 2,39

Downloadgröße:

1,3 MB

Download:

Num Pad

0 Kommentare zu diesem Artikel
1235074