1049631

Nvidia steigert Quartalsgewinn deutlich, verfehlt aber Markterwartung

12.05.2006 | 10:42 Uhr

Der Hersteller konnte aufgrund gestiegener Umsätze einen deutlichen Gewinnanstieg erzielen. Analysten hatten aber mit mehr gerechnet.

Das Nettoergebnis belief sich demnach auf 90,7 Mio. Dollar oder 23 Cents je Aktie (EPS). Im gleichen Vorjahresquartal waren es 64,4 Mio Dollar oder 18 Cents je Aktie. Analysten hatten allerdings im Vorfeld der Mitteilung ein EPS von durchschnittlich 28 Cents erwartet.

Der Umsatz von Nvidia stieg von 583,9 Mio Dollar auf nun 681,8 Mio Dollar. Die Analysten hatten bislang Umsätze von 660,9 Mio. Dollar erwartet.

Für das laufende zweite Quartal erwarten die Analysten ein EPS von 27 Cents bei Umsätzen von 654,3 Mio Dollar. Trotz der gestiegenen Gewinne verlor die Aktie an der Nasdaq nachbörslich mehr als drei Prozent an Wert. (uka)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Grafikkarten

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Grafikkarten

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049631