995312

Nvidia stellt Grafikprozessoren Geforce GTX 200 vor

17.06.2008 | 13:15 Uhr |

Nvidia hat am Montag die neuen Grafikprozessoren der Reihe Geforce GTX 200 vorgestellt.

Noch in diesem Monat sollen die Chips in neue Grafikkarten Einzug halten. Insbesondere für Gamer seien die Prozessoren interessant, behauptet Nvidia: Gegenüber den GPUs der Reihe Geforce 8800 Ultra warteten sie mit einer bis zu 50 Prozent besseren Leistung auf. Die Prozessoren unterstützen die Techniken Scalable Link Interface (SLI), wobei mehrere Karten in einem Rechner parallel arbeiten können und Pure Video HD, eine Technik zur Videodekodierung. Mit der Compute Unifide Device Architecture (UDA) ist es möglich, rechenintensive Arbeiten auf die GPU auszulagern. Grafikkarten auf Basis der Geforce GTX 200 sollen ab 400 US-Dollar kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
995312