894120

Nvidias NV30 kommt im November

28.10.2002 | 09:49 Uhr |

MÜNCHEN ( COMPUTERWOCHE ) - Mit dem "NV30" bringt Nvidia den leistungsstärksten der bislang verfügbaren Grafik-Prozessoren auf den Markt. Probleme in der Entwicklung haben die Produktion des bereits vor Monaten angekündigten Chips verzögert. Nun will der Hersteller den NV30 in Form der fünften Generation der Grafikkarte "GeForce" auf der Comdex vorstellen, die im November in Las Vegas stattfindet.
Die verspätete Markteinführung der neuen Grafikkarte könnte Nvidia das Geschäft verhageln, glauben Marktforscher. Der Hersteller habe einen Update-Zyklus der Anwender verpasst, die hohe Grafikleistungen benötigen. Diese seien bereits auf das vor drei Monaten erschienene Konkurrenzprodukt "Radeon 9700 Pro" von ATI umgestiegen. Der NV30 sei zwar um 25 bis 50 Prozent schneller. Das reiche jedoch nicht, um Anwender zu einem erneuerten Wechsel der Hardwarekomponente zu bewegen, zumal der ATI-Chip bereits DirectX 9 unterstütze. (lex)

0 Kommentare zu diesem Artikel
894120