995910

O2 mit HSDPA-Tarif ohne Begrenzung

24.06.2008 | 11:14 Uhr |

Der Mobilfunkanbieter O2 hat die Volumenbeschränkungen für den Datentarif Internet-Pack L aufgehoben.

Der Tarifmarkt rund um das mobile Internet kommt in Bewegung. O2 hat angekündigt, den Tarif Internet-Pack L ab dem 01. Juli ohne die bisherige Begrenzung auf fünf Gigabyte Transfervolumen anzubieten. Stattdessen will der Anbieter Vielnutzer ab einem Volumen von zehn Gigabtye ausbremsen und die Übertragungsgeschwindigkeit reduzieren. Der Tarif kostet 25 Euro im Monat, die Mindestvertragslaufzeit beträgt drei Monate. Das Internet-Pack M bietet 200 MB Datenverkehr im Monat und kosten zehn Euro.

O2 gibt an, derzeit etwa 20 Prozent Netzabdeckung mit dem schnellen HSDPA, einer Erweiterung von UMTS, zu haben. Zum Ende des Jahres sollen es 80 Prozent werden. Damit wird das Angebot von O2 eine mögliche Alternative für Nutzer, die das iPhone 3G außerhalb des T-Mobile-Netzes nutzen wollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
995910