880754

OPI mit PDF

22.05.1998 | 00:00 Uhr |

Helios PDF Handshake 1.0 ist ab sofort im Handel erhältlich. Das Programm ist eine Erweiterung für Helios Ethershare OPI und ermöglicht es, PDF-Dokumente wie jedes andere hochauflösende Bild- oder Grafikformat zu behandeln. Aus der ersten Seite des PDF wird eine Layoutdatei für die Positionierung erzeugt, bei der Ausgabe ist auch eine Farbanpassung über ICC-Profile möglich. Das im Lieferumfang enthaltene Werkzeug Pdfcat erlaubt es, einzelne Seiten aus einem mehrseitigen PDF-Dokument herauszunehmen und als eigene Datei weiterzubearbeiten oder Seiten an Dokumente anzuhängen und Seitenreihenfolgen zu ändern. Für die farbseparierte Ausgabe von PDF-Dokumenten verfügt PDF Handshake über die Option Pdfprint. Sie arbeitet außer mit Helios Ethershare OPI auch direkt mit dem Daten- und Printserver Helios Ethershare zusammen und bietet Farbanpassung mit ICC-Profilen, die Möglichkeit, Passermarken und Kontrollstreifen einzufügen sowie die Auswahl von Rasterwinkel und Frequenzen. Die Anschaffung des OPI-Servers ist dazu nicht erforderlich. th

Info: Telefon: (D) Promo 0 40/85 17 44-0, (A) Bacher Systems 01/60 12 60, (CH) CCS Solid, Internet: www.helios.de , Preis: DM 6300, S 44 730, sfr 6900, jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer

0 Kommentare zu diesem Artikel
880754