988058

OS-Olympiade: Leopard holt Gold, Vista nur Blech

11.03.2008 | 14:30 Uhr |

Mac-OS X 10.5 kann auch beinharte Windows-Wettkampfrichter überzeugen - vier Betriebssysteme schickt das PC Magazine in den Wettkampf.

Leopard zieht in dem Wettbewerb der Systeme an Windows XP, Windows Vista und dem Linux-Derivat Ubuntu vorbei. Im modernen Mehrkampf tragen die Athleten acht verschiedene Disziplinen aus: Preis, Installation, Bedienoberfläche, mitgelieferte Software, Software-Angebot, Treiber und Hardware, Netzwerk sowie Sicherheit. Mac OS X 10.5. holt in vier Kategorien die Goldmedaille, Ubunte in zwei, wobei beide Systeme in der Disziplin Sicherheit gemeinsam aufs Siegertreppchen steigen. Besonders bitter fällt das Ergebnis allerdings für Windows Vista aus: Während XP noch die drei Disziplinen Software-Angebot, Treiber- und Netzwerkunterstützung für sich entscheiden kann und sich damit Silber sichert, bleibt Vista nur der unrühmliche letzte Platz mit null Punkten. Die genauen Ergebnisse der Betriebssystem-Olympiade sind auf der Seite des PC Magazine verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
988058