Vorschau

OS X 10.8.3 Beta für Entwickler veröffentlicht

26.11.2012 | 20:19 Uhr | Halyna Kubiv

Bereits letzte Woche hat sich die Nachricht verbreitet, dass Apple nach dem Black-Friday-Wochenende eine Beta-Version seines Betriebssystem Mountain Lion für die Entwickler freistellt.

Apple hatte bereits letzte Woche Einladungen für die Testphase an einige OS-X-Entwickler verschickt und darauf hingewiesen, dass die neue Version für die nächste Woche geplant sei. OS X 10.8.3 steht seit Montagabend im Developer-Center für alle mit einem entsprechendem Zugang zur Verfügung. Die neue Version trägt die Identifikatiosnummer (sog. Build) 12D32 .

Apple sind bereits mehrere Fehlerquellen in der Beta-Version bekannt, der Hersteller bittet alle Tester, sich auf bestimmte Bereiche beim Ausprobieren zu konzentrieren. Unter anderem sind das die Anwendungen mit Airplay und Game Center, dazu sind auch Airport und Grafiktreiber betroffen. Apple berichtet zudem über ein bekanntes Problem beim Aufwachen eines Macbooks unter OS X 10.8.3: manche Hintergrundbilder werden entweder schwarz oder halb durchsichtig dargestellt.

Die Endnutzer müssen sich noch ein paar Wochen gedulden, bis die finale Version von OS X 10.8.3 im Mac App Store erscheint. Die Vorgänger-Version 10.8.2 wurde Anfang September für die Entwickler freigegeben. Knapp drei Wochen danach, am 19. September, erschien sie dann im App Store.

1638678