1773877

OS X 10.8.4 ist fertig

03.06.2013 | 12:00 Uhr |

Teilnehmer des Appleseed-Programs wurden von Apple über das Ende der Beta-Phase des kommenden OS X-Updates informiert – eine "Golden Master"-Version fehlt aber bisher.

Am Freitag hatten registrierte Betatester des so genannten Appleseed-Programms (einer aus privaten, von Apple ausgewählten Betatestern bestehenden Usergruppe) eine Email-Mitteilung in Ihren Postfächern, nach der die Entwicklung des kommenden OS X-Updates 10.8.4 abgeschlossen sei (Close-Notice) – das Berichtete das US-Blog Appleinsider auf seiner Homepage. Diese Information ist in sofern ungewöhnlich, als dass eine "Golden Master"-Version des fertigen Updates derzeit noch auf sich warten lässt. Auch wenn Apple in seiner Close-Notice kein finales Datum für das Update nennt, gehen wir stark davon aus, dass Apple OS X 10.8.4 spätestens am 10. Juni im Rahmen seiner WWDC-Keynote (im Liveticker auf Macwelt.de ) veröffentlichen wird.

Was neue Funktionen oder Features angeht, dürfte OS X 10.8.4 eher als Wartungsupdate daherkommen. Bislang bekannt ist, dass mit 802.11ac der auch als "Gigabit-WLAN" bezeichnete Funkstandard der Zukunft mit dem Update eingeführt werden soll; daneben beschränkt Apple sich aber scheinbar auf Leistungsverbesserungen und Bugfixing, unter anderem bei Bootcamp, Safari und Facetime.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1773877