1053372

Facebook führt Einmalpasswörter ein

15.10.2010 | 14:00 Uhr

Künftig können Anwender ein Einmalpasswort bei Facebook beantragen, um auf öffentlichen Rechnern nicht das normale Passwort verwenden zu müssen.

Facebook Logo
Vergrößern Facebook Logo

Das angeforderte Einmalpasswort verschickt Facebook dann mittels SMS-Nachricht. Wer den Dienst nutzen möchte, muss natürlich seine Mobilfunknummer bei Facebook hinterlegen. Durch diesen Dienst sollen Anwender besser geschützt sein, die sich an öffentlichen Rechnern oder in einem öffentlichen Netzwerk befinden.

Das normale Passwort ist natürlich weiterhin benutzbar. Wer Einmalpasswörter verwenden möchte, muss eine SMS mit OTP (One Time Password) an Facebook senden. Das erhaltene Passwort ist dann 20 Minuten lang gültig. Derzeit scheint der Dienst aber nur in den USA verfügbar zu sein. (jdo)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1053372