2027519

Öffentliche Verkehrsmittel könnten in Apple Karten integriert werden

05.12.2014 | 09:33 Uhr |

Wer derzeit den Navigationsdienst Apple Karten verwendet, hat die Möglichkeit, entweder einen Fußweg zu navigieren oder eine Route mit dem Auto. In Zukunft könnte allerdings auch die Navigation mit öffentlichen Verkehrsmitteln dazu kommen.

Grund für diese Annahme bieten zwei neue Patente , die im November 2013 eingereicht wurden und nun von der US-Patentbehörde ausgestellt wurden. In diesen Patenten ist ein System zu erkennen, welches die Fahrplanauskunft im öffentlichen Personennahverkehr als mögliche Navigation in Apple Karten integriert.

Navigieren könnten Sie mit dieser Funktion, sofern sie denn integriert wird, sowohl die Bahn-, U-Bahn- und Bus-Verbindung. Interessant ist auch die im Patent ebenfalls beschriebene Funktion, dass Sie Flugzeuge, Hubschrauber und Boote navigieren könnten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2027519