986850

Österreich und Irland im iPhone-Update

27.02.2008 | 15:35 Uhr |

Die Neuigkeiten in der Firmware 1.1.4 liegen eher unter der Oberfläche -

Die italienische Webseite Macity hat die 160 Megabyte etwas genauer untersucht und zwei neue Software-Pakete gefunden, die eine iPhone-Benutzung über T-Mobile in Österreich und O2 in Irland unterstützen. Zumindest in Österreich hat T-Mobile-Chef Hamid Akhavan eine Veröffentlichung des iPhones bis zum Sommer vesprochen, über das iPhone in Irland ist bisher nur wenig Information über die Kanäle geschwappt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
986850