977258

Office 2008: IT-Administratoren können aufatmen

17.09.2007 | 13:00 Uhr |

Microsoft will Office 2008 für den Mac im Installationsformat ".pkg" ausliefern. Damit sollen bisher notwendige, lästige Konvertierungsarbeiten für Administratoren entfallen.

Wie Microsoft auf dem firmeneigenen Blog berichtet, wird die Büro-Anwendung auch mit Apple Remote Desktop zusammenarbeiten und AppleScript-fähig sein. Einmal installiert, kann der Anwender den Office-Ordner zudem an eine anderen Ort auf der Festplatte oder dem Netzwerk verschieben - dies soll die Konfiguration der Software für IT-Administratoren leichter machen. Office 2008 soll im Januar nächstes Jahr erscheinen und dann auch eine Funktion zur Wahl der verwendeten Schriften bieten - nicht immer möchte der Anwender die mit dem Office-Paket gelieferten Schriften verwenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
977258