1021959

Die Updates der Woche

24.07.2009 | 13:58 Uhr |

Microsoft hat Office 2008 ein großes Update verpasst, das viele Fehler behebt. Von Apple gibt es Neues für iMovie und die professionellen Programme

Programme

iMovie 8.0.4

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Nach dem Update soll iMovie stabiler seine Arbeit verrichten als bisher. Außerdem hat Apple einen Fehler behoben, durch den mit dem iPhone 3GS aufgenommene Filme nicht richtig gedreht wurden sowie Probleme mit der Stabilisierungsfunktion und den Taktmarkierungen beseitigt.

iMovie 8.0.4

Pro Kit 5.0

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Dieses Update ist für die professionellen Programme von Apple wie Final Cut, Motion, Soundtrack, Aperture und Logic gedacht und verbessert die Zuverlässigkeit der Bedienoberflächen aller Anwendungen.

ProKit 5.0

Office 2008, Service Pack 2 (12.2.0)

Update-Empfehlung: Installieren

Dieses zweite große Update für Microsofts Office-Paket setzt voraus, dass zuvor das Update auf Office 12.1.0 installiert wurde. Die Installation aller nachfolgenden Updates ist nicht erforderlich. Das Service Pack verbessert die Stabilität aller Programme und behebt einen Fehler mit der deutschsprachigen Rechtschreibprüfung. In Word haben die Programmierer unter anderem die Geschwindigkeit verbessert, Probleme mit der Bildschirmdarstellung beseitigt und die Kompatibilität mit Office 2007 (Windows) erhöht. Die lange Liste der in Excel behobenen Fehler umfasst unter anderem Diagramme, Pivot-Tabellen, Formeln, Zellverknüpfungen sowie Währungsformate. In Powerpoint kann man nun einen Textrahmen einfach per Doppelklick einer Folie hinzufügen und Animationen auf einem Pfad entlang laufen lassen. Außerdem wurden etliche Fehler behoben. Entourage verfügt nun unter anderem über eine verbesserte Filterfunktion für unerwünschte Zusendungen.

Office 2008, Service Pack 2 (12.2.0)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021959