1022217

Office Web Apps auch für Safari

30.07.2009 | 14:39 Uhr |

Nicht nur Macwelt hat sich bei den Ankündigungen für Office 2010 gefragt, wie und wo Mac-Anwender von den geplanten Neuerungen profitieren werden. Ein paar zusätzliche Informationen ließ sich der Produktmanager der Deutschen Mac-BU von Microsoft entlocken

MS Office Mac
Vergrößern MS Office Mac
© MS

Auch wer die Pressemeldungen zu Office 2010 aufmerksam gelesen hatte, für Mac-Anwender war wenig Konretes zu entdecken. Web Apps schön und gut, aber nur über den Internet Explorer? Co-Authoring und Teamwork mit Smartphones gern genommen, aber klappt das auch mit dem iPhone? Neue Optik mit Anlehnung an Windows 7, aber was heißt das für Mac-Anwender?

Diese und ein paar weitere Fragen stellte Macwelt Markus Maschik, Produktmanager für Office am Mac. Hier seine Antworten:

Macwelt: Microsoft hat mit der Ankündigung von Office 2010 Furore gemacht. Wird es im nächsten Jahr auch ein Office 2010 für Mac geben und wenn ja, mit welchen neuen Funktionen?

Markus Maschik: Einen genauen Termin gibt es noch nicht, aber Microsoft bringt etwa alle zwei bis drei Jahre eine neue Office für Mac-Version auf den Markt. Diesen Zyklus werden wir voraussichtlich auch zukünftig beibehalten. Meist folgt etwa sechs bis acht Monate nach einer neuen PC-Version auch die neue Mac-Version. So können wir optimale Kompatibilität gewähren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022217