992684

Offiziell: Orange bietet das iPhone in Österreich und der Schweiz an

16.05.2008 | 11:10 Uhr |

Neben dem Provider Swisscom wird bald auch Orange iPhones in der Schweiz vertreiben. Zusätzlich bekommt Österreich einen zweiten Anbieter neben T-Mobile

Der Mobilfunk-Anbieter Orange wird das iPhone in Österreich, Belgien, der Dominikanischen Republik, Ägypten, Jordanien, Polen, Portugal, Rumänen, der Slowakei, in der Schweiz und auf Oranges afrikanischen Märkten in diesem Jahr anbieten. Damit wird es in der Schweiz neben Swisscom einen zweiten Anbieter von Apples Mobiltelefon geben, in Österreich fällt damit erstmals die Provider-Bindung des bisherigen Exklusiv-Anbieters T-Mobile. Einen genauen Zeitpunkt, wann Orange mit dem Vertrieb beginnt, nennt das Unternehmen bisher nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
992684