1052490

Neue Farbdrucker für Arbeitsgruppen von Oki

25.10.2007 | 13:07 Uhr

Oki hat seine Farbdrucker-Palette gründlich renoviert und vier neue Modelle vorgestellt. Die Einstiegspreise der netzwerkfähigen Gruppendrucker beginnen bei 475 Euro.

Oki hat in der C5000-Farbdruckerserie vier neue Arbeitsgruppendrucker vorgestellt. Die Farbseitendrucker C5650, C5750, C5850 und C5950 basieren auf der OKI-eigenen LED-Technologie und sind in insgesamt zehn Ausstattungsvarianten zu haben. Die neuen Modelle ersetzen die bisherigen Geräte ohne den Zusatz „50“ im Produktnamen.

Für kleine und mittlere Arbeitsgruppen, die vor allem schwarzweiß und nur selten in Farbe drucken wollen, seien die Modelle C5650 (GDI) und C5750 (PCL/PS) geeignet. Damit ließen sich hohe Schwarzweißdruck-Volumina zum Seitenpreis eines SW-Druckers ausgeben und bei Bedarf in Farbe zu drucken. Als Farb-Allroundgeräte mit niedrigem Seitenpreis beim Schwarzweißdruck seien die Modelle C5850 (GDI) und C5950 (PCL/PS) konzipiert.

Oki C5650: Der Nachfolger des C5600 soll bis zu 22 Farbseiten pro Minute drucken. (Quelle: Oki)
Vergrößern Oki C5650: Der Nachfolger des C5600 soll bis zu 22 Farbseiten pro Minute drucken. (Quelle: Oki)

Die Modelle C5650 und C5750 arbeiten mit einer nominellen Seitenleistung von 32 Seiten pro Minute in schwarzweiß und 22 Farbseiten pro Minute. Die Verbrauchsmaterialien sind für 8000 Seiten (schwarz) beziehungsweise 2000 Seiten (CMY) ausgelegt. Der Einstiegspreis für den C5650n liegt bei 475 Euro, der C5750dn mit Duplexeinheit kostet rund 760 Euro.

Die leistungsstärkeren Modelle C5850 und C5950 sollen es auf bis zu 26 Farbseiten oder 32 SW-Seiten pro Minute bringen. Deren Verbrauchsmaterialien sind für größere Reichweiten ausgelegt, die Farbeinheiten sollen 6000 Seiten überdauern, die schwarze Kartusche sei für 8000 Seiten gut. Bei diesen Modellen beginnt der Einstieg bei 528 Euro für den C5850n. Das Topmodell C5950cdtn mit Duplexeinheit, zweiter Papierkassette und Unterschrank kommt auf 1170 Euro.

Alle Modelle sollen ab Anfang November bei allen Oki-Fachhändlern erhältlich sein. Oki gewährt auf die Drucker eine dreijährige Garantie mit Vor-Ort- und Next-Day-Service. (mje)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052490