933540

Oloid heißt jetzt danholt consulting services

03.03.2005 | 10:38 Uhr |

Nicht aufregend, aber für manchen Anwender der Software interessant: Oloid heißt nun abgekürzt nach ihrem Inhaber und betont im Namen weitere Dienstleistungen.

Oloid ist Macianern vor allem bekannt als deutscher Distributor von Software, die in den USA SmileOnMyMac entwickelt hat, dazu gehören insbesondere Disclabel, Pagesender, PDFpen und Photoprinto. An der Unterstützung und Weiterentwicklung der Mac-Software hierzulande soll sich auch künftig nichts ändern. Die Umbenennung der Firma mit Sitz in Herdecke, Stadt im Ennepe-Ruhr-Kreis, impliziert nun abgekürzt auch den Namen des Inhabers Daniel Holtwiesche in "danholt consulting services". Damit soll nun ausdrücklich auch die Beratung und Produktgestaltung der Firma im IT-Bereich für Unternehmen und Privatanwender betont werden.

Info: danholt consulting services

0 Kommentare zu diesem Artikel
933540