881586

Online-Boom in Deutschland

02.09.1998 | 00:00 Uhr |

Im Frühjahr 1998 nutzten 6,6 Millionen Deutsche im Alter über 14 Jahre das Internet und damit 60 Prozent mehr als im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von ARD und ZDF. Die Forscher stellten außerdem fest, daß das Internet inzwischen häufiger in der Freizeit als am Arbeitsplatz genutzt wird. Dies erkläre auch die Verschiebung der Stoßzeiten zum Abend hin: Die meisten Anwender seien am Abend nach 18 Uhr im Internet. Am Nutzerprofil hat sich der Studie zufolge nicht viel geändert. Im Internet surft typischerweise ein junger, berufstätiger Mann mit überdurchschnittlicher Bildung. lf

Info: ZDF, Internet: www.zdf.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
881586