892852

Online-Musik soll Musikindustrie retten

13.08.2002 | 14:07 Uhr |

Einer Analyse von Forrester Research zufolge wird die Musikindustrie auch weiterhin mit sinkenden Plattenverkäufen zu kämpfen haben. Die Marktforscher halten in erster Lnie den allgemeinen wirtschaftlichen Abschwung für die Verluste verantwortlich und weniger die Internet-Tauschbörsen. Trotzdem empfiehlt Forrester Research den schwächelnden Plattenproduzenten den kostenpflichtigen Verkauf von Songs im Internet. Dadurch sollen die Unternehmen bis 2007 Einnahmen in der Höhe von 2,1 Milliarden Dollar generieren. Das wäre etwa ein fünftel der Gesamteinnahmen der betroffenen Konzerne. jf

0 Kommentare zu diesem Artikel
892852