1048308

Sugar Sync speichert und synchronisiert Ordner online und lokal

21.04.2011 | 10:47 Uhr |

Sugar Sync Manager 1.9.21 soll es leicht machen, Ordner und Dateien in der "Cloud" als Backup zu sichern und sie über Geräteplattformen hinweg zu synchronisieren.

Sugar Sync
Vergrößern Sugar Sync

Sugar Sync ist laut Anbieter in der Lage, jeden Ordner auf dem Mac oder PC für Synchronisation und Backups auszuwählen. Ändert man eine Datei darin, geschieht das Synchronisieren vollautomatisch auch online, und das in bis zu fünf Versionen eines Dokuments. Sugar Sync Manager kann auch Bilder, Musik und Fotos online sichern und Musik auf Geräte wie das iPhone streamen. Ferner lassen sich Ordner per Online-Link bei einem Projekt mit Kollegen oder Freunden teilen. Inwiefern sich Sugar Sync genau von vergleichbaren Anbietern wie Dropbox oder Mobile Me unterscheidet und was es mehr zu bieten hat, zeigt eine Tabelle des Entwicklers. Unter anderem akzeptiert das Tool jeden beliebigen lokalen Ordner für Backup und Synchronisation und gibt keine Beschränkungen bei der Größe der Ordner vor. Ein unterhaltsam gemachtes Video zeigt die wichtigsten Funktionen von Sugar Sync. Eine dreißigtägige Testversion steht nach Registrierung zur Verfügung. Danach kostet Sugar Sync für Privatkunden je nach Online-Speicher ab 5 Euro im Monat (50 Euro im Jahr) für 30 GB bis zu 25/250 Euro für 250 GB. Angebote für Geschäftskunden finden sich hier . Auf dem Mac setzt Sugar Sync Manager 1.9.21 mindestens Mac-OS X 10.5 voraus. Apps für iPhone & Co. stehen ebenfalls bereit.

Info: Sugar Sync

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048308