1235538

Disney verleiht seine Filme auf YouTube

28.11.2011 | 06:19 Uhr |

Disney nutzt YouTubes neuen Movies-Kanal und bietet seine Filme künftig als Verleih-Versionen über das Portal an

Disney verleiht seine Filme auf YouTube (c) YouTube
Vergrößern Disney verleiht seine Filme auf YouTube (c) YouTube
© YouTube

Disney kündigte heute eine weitere Kooperation mit dem Video-Portal YouTube an. Über den neuen Movies-Kanal der Website werden in Kürze zahlreiche Disney-Filme als Verleih-Versionen erhältlich sein. Nostalgiker und Animationsfans dürfen sich dabei unter anderem auf die Disney- und Pixar-Produktionen Winnie the Pooh, Cars, Cars 2 und Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten freuen. Weitere Zeichentrick-Klassiker wie Schneewittchen sollen in Kürze folgen. Abgerundet wird das Angebot durch Behind-the-Scenes-Clips, Interviews und Extras.

Die Verleih-Kooperation zwischen Disney und YouTube wurde bislang nur für Großbritannien angekündigt. Ob eine ähnliche Aktion auch für den deutschen YouTube-Ableger geplant ist, steht noch nicht fest. Ebenso hält sich Disney in Bezug auf die Verleih-Preis noch bedeckt. In Deutschland ist der Dienst unter www.youtube.com/movies ebenfalls bereits verfügbar. Die Auswahl an Filmen ist derzeit aber noch sehr übersichtlich.

Erst Anfang November hatten YouTube und Disney einen millionenschweren Kooperationsvertrag geschlossen. Beide Unternehmen wollen im Rahmen des Abkommens insgesamt 15 Millionen US-Dollar in ein neues Kurzfilm-Projekt investieren, um YouTube mit eigenen Inhalten zu erweitern und die Plattform in eine neue Ebene des Home-Entertainment zu heben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1235538