976534

Open Office 2.0 verfügbar

05.09.2007 | 10:55 Uhr |

Open Office von OpenOSX bietet in einem Bundle diverse Open-Source-Software für Mac-OS X.

Open Office 2.0
Vergrößern Open Office 2.0

In dem Büropaket findet sich ausschließlich Open-Source-Software, die einzeln auch kostenlos erhältlich ist. Es basiert auf GNOME Office für Mac-OS X. Open Office 2.0 stellt dem Anwender eine einheitliche Benutzeroberfläche zur Verfügung, die Zugriff auf Module für Textverarbeitung (Abi Word 2.4.6), Tabellenkalkulation (Gnumeric 1.7.11), das Vektorzeichenprogramm Inkscape 0.45, Gnucash für die Finanzverwaltung, die Photoshop-ähnliche Bildbearbeitung Gimp 2.2.17 sowie andere Programme liefert. Dafür verlangt der Anbieter 30 US-Dollar bei Download des Pakets respektive 40 US-Dollar für eine CD zuzüglich Lieferkosten. Trotz der von OpenOSX gepriesenen Integration in Mac-OS X ist weiterhin das X Window System Apple X11 zur Installation erforderlich. Open Office 2.0 läuft nativ auf Intel- wie PPC-Macs ab Mac-OS X 10.4.

Info: OpenOSX

0 Kommentare zu diesem Artikel
976534