1000357

Open Office mit der Apple Remote steuern

19.08.2008 | 10:02 Uhr |

Mit einer angepassten Version der quelloffenen Office-Suite kann man Präsentationen mit der Apple Remote steuern.

Der französische Informatik-Professor Eric Bachard hat den Code von Open Office.org angepasst , um die Office-Suite kompatibel zu Apples offizieller Fernbedienung zu machen. Präsentationen lassen sich dann über die Infrarot-Fernbedienung steuern: Bisher ist es möglich, die Präsentation zu starten, zwischen einzelnen Folien hin und her zu navigieren und die Präsentation zu beenden. Letztendlich soll es Versionen auf Französisch, Englisch und Deutsch sowohl für Intel- und PowerPC-Macs geben, diese werde ein Freund nach und nach hochladen . Nach einer ursprünglichen Veröffentlichung zumindest der französischen Intel-Version hat Bachard offenbar auch diese zur Entwicklung zurückgezogen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1000357