1002976

Webkit besteht Acid3-Test

26.09.2008 | 11:04 Uhr |

Das WebKit nimmt die letzte Hürde und besteht den Acid3-Test nun nicht nur mit 100 von 100 Punkten, sondern weist auch keine Darstellungsfehler mehr auf und spielt nun auch eine Test-Animation auf einem vorgegebenen Referenz-Gerät flüssig ab.

Die Engine, auf der unter anderem Apples Browser Safari basiert, beweist damit einmal mehr vorbildliche Kompatibilität zu Webstandards. Bereits im März war das Webkit in einem Rennen mit Vorversionen des Opera-Browsers als Sieger hervorgegangen und hatte im Kompatibilitätstest des Web Standards Projects die volle Punktzahl erreicht. Beim Erfüllen aller Kriterien ist nun wiederum ein aktueller Webkit-Build erster Sieger, ausgeführt auf einem Macbook Pro mit 2,4 Gigahertz Taktfrequenz.

Info: Webkit.org

0 Kommentare zu diesem Artikel
1002976