914416

Open-Source-Guru: SCOs Beweise sind falsch

21.08.2003 | 10:36 Uhr |

Eine von SCO auf der Hausmesse SCOforum vorgelegte Präsentation sollte beweisen, dass Unix-Code unrechtmäßig in Linux kopiert wurde.

Die Beweise zielen jedoch ins Leere, glaubt der Open-Source-Verfechter Bruce Perens, der Kopien des gezeigten 15-zeiligen Code-Ausschnitts prüfte. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
914416