890850

Open-Source-Rivale von MP3

15.04.2002 | 13:56 Uhr |

München/Macwelt - Ogg Vorbis, lizenzfreie Open-Source-Alternative zu MP3, macht sich stark auf dem mobilen Sektor. Die Xiph-Organisation entwickelt mit Ogg ein Audiokompressionsformat ähnlich MP3. The Kompany, Hersteller von Entwicklertools für Linux-Anwendungen, veröffentlicht nun den ersten Ogg-Player für den auf Linux-basierenden Sharp-Handheld Zaurus. Der Tkc-Player beherrscht neben der Wiedergabe des Ogg-Formats auch die Wiedergabe von MP3s. Das Programm verfügt weiterhin über verschiedene Management- und Organisationsfunktionen für die Musiktitel. Der Ogg-Standard erreicht nach Angaben von The Kompany gegenüber MP3 eine um 10 Prozent höhere Kompression, bei einer 50 Prozent besseren Qualität und eine Reduzierung des Energieverbrauchs um ein Drittel. Der Open-Source-Audiostandard befindet sich zurzeit noch in der Entwicklung und soll erst ab der Version 1.0 offiziell für Hersteller zur Verfügung stehen. Im Moment befindet sich Ogg noch in der Entwicklung und trägt die Versionsnummer Release-Nummer 3. mh

Info: :Xiph.org

0 Kommentare zu diesem Artikel
890850